Backtag des Bürgervereins am 19. Januar 2019

Am Samstag, 19. Januar 2018, fand im Backhäusle des Bürgervereins Großvillars wieder ein offener Backtag statt. Oliver Sanktjohanser machte wieder die beliebten genetzten Bauernbrote. Ebenso waren auch wieder Roggenbrote vorbestellt. Oliver Sanktjohanser und ich heizten den Ofen am Freitagabend vor, damit die erforderliche Grundhitze vorhanden war. Am Morgen ging es ans Werk und Werner Nelson und Werner Siegrist waren mit von der Partie. Zum Verkauf der Ware war, wie immer, Hans Dieterle zur Stelle.

Es waren diesmal so viele Brote vorbestellt, dass der Ofen dreimal bestückt werden musste. Unsere Brote werden immer beliebter.

Am Samstag haben wir auch Brote für die Verpflegung der Teilnehmer des Waldbegangs der Gemeinde mitgebacken (Hans Dieterle hat sich auf den Weg in den Wald gemacht). Ich glaube alle Teilnehmer waren sich einig, dass das frisch gebackene Holzofenbrot zu den Grillwürsten wunderbar geschmeckt hat (und es hat
vielen auch ohne Wurst geschmeckt).

Im Anschluss an den Backtag gab es im Backhäusle (wie so oft) eine kleine Hocketse wo wir uns bei frischem Brot und sonstigen Köstlichkeiten (die Frauen hatten auch
wieder einen Hefezopf gebacken) noch einige Zeit gut unterhielten, bevor der Heimweg angetreten wurde.

Allen die mitgemacht haben, ein großes -Dankeschön-.

Der nächste öffentliche Backtag wird zeitgerecht bekanntgegeben.

Oskar Combe, 1. Vorsitzender

Joomla templates by a4joomla